Obststand auf dem Straßenmarkt

 

Es ist wieder einmal die Zeit im Jahr, wo es viele heimische Früchte auf dem Markt gibt. Da es zu der steigenden Nachfrage auch dementsprechende Liefermengen gibt, geben die Preise bereits nach und man kann wieder in Lanzones, Rambutan und Mangosteen schwelgen.

Außer den Orangen, Mandarinen, Äpfeln und Birnen sehe ich an den Ständen kaum Importware. Auch die Pomelos sind lokal und die Menge an Tafeltrauben wird auch mehr und mehr von heimischen Pflanzern abgedeckt.

 

 

Related posts

Leave a Comment