Loser Salz Verkauf

 

An Ständen im und rund um den Markt findet der Marktgeher Salz mit oder ohne Jodzusatz als lose Ware.

Das ehemalige weiße Gold wird hier in loser Form angeboten. Als Maßeinheiten dienen kleine und größere Blechdosen, die einst Konservendosen waren. Dabei ist die eine kleine Einheit eine sogenannte ’salmon‘. Ob die größeren Dosen auch Salmon genannt werden, weiß ich im Moment nicht.

Diese Maßeinheiten werden auch für andere Dinge benutzt, so z. B. Calamansi oder Mungobohnen und zwar immer dann, wenn der Verkäufer keine Waage hat.

Das bringt uns zu den benutzten Wagen auf dem Markt, diese müßten eigentlich geeicht sein und die Verstellschraube sollte festgelötet sein. Das ist meist nicht der Fall. Bei der Marktaufsicht, ja, die gibt es auch, gibt es eine geeichte Waage, wo mißtrauische Kunden ihr Eingekauftes nachwiegen lassen können.

Betrug könnte es bei den Dosen allerdings auch geben, denn es sollte nicht schwierig sein, das Volumen solch einer Dose zu verkleinern. Vielleicht mal reinschauen, wenn sie geleert wurde.

 

Da ich des Öfteren und auch gerne über Märkte gehe, habe ich nicht nur ein Video über die unterschiedlichen Märkte und ihre Umgebung gemacht. Diese sind in meinem Youtube Videokanal PHILIPPINE MAGAZINE unter der PLAY LIST ‚Markets‘ zusammengefasst und hier anzuschauen

 

 

Related posts

Leave a Comment