Am philippinischen Erfrischungsstand

 

In der Nähe eines bereits stark frequentierten und florirendem Erfrischungsstand mit Kokoswasser und dem jungen Fruchtfleisch der Kokosnuss kam jemand auf die Idee, dass Konkurrenz das Geschäft belebt und eröffnete schräg gebenüber auf der anderen Straßenseite diesen Erfrischungsstand.

Dabei wurde das Wasser und Fruchtfleisch der jungen Kokosnuss (Buko) mit dem philippinischen Snack der gekochten Enteneier mit Embryo (Balut) zu kombinieren. Alle haben recht gut zu tun.

 

 

Related posts

1 thought on “Am philippinischen Erfrischungsstand”

  1. Anna Luehse

    Immer wieder entzückend, wie obrigkeitshörig die Flippos die Filtertüten in der Fresse haben – nur bei jeder Party hat Carola Urlaub und man säuft reihum aus einem Glas …. genau mein Humor!

Leave a Comment