Pumpen-Motorräder

 



 

Pumpenmotorräder sind ein Hybrid aus einem 16-PS-Pumpenmotor, genau so einer, wie er auch für die Pumpenboote (Bancas) der Fischer benutzt wird und einigen Motorradteilen.

Für die Motorräder wird ein Vorderrad und ein Hinterrad mit einem Rahmen verbunden. Der Antrieb besteht aus mehren großen und kleinen Scheiben, die über Riemen angetrieben werden und vom Fahrer manuel umgeschaltet werden können. Eine Kupplung gibt es nicht, die Antriebswellen beginnt sich mit dem Starten zu drehen. Vervollständigt wird das Ganze durch ein selbstgebasteltes Bremssystem. Dazu kommt ein Beiwagen der mit dem Rahmen fest verbunden ist und normalerweise für den Personenverkehr gedacht ist. Es gibt einige Sonderanfertigungen, die dann als Lastenfahrzeuge für Güter dienen.

Nach der Bearbeitung der Videoclips gibt es in Kürze darüber ein Video im PHILIPPINEN MAGAZIN VIDEOKANAL

 



Related posts

Leave a Comment