Die Drei von der ‚Futterbude‘

 



 

Da haben sich drei Freunde zusammengetan und eine ‚Futterbude‘ am Eingang zur Marktstraße aufgebaut und verkaufen dort preiswert Frittiertes. Es kann natürlich auch sein, dass nur einer den Stand betreibt und die anderen zwei hängen dort nur ab.

Gerade in der Zeit dieser Gesundheitskrise gibt es mehr und mehr Menschen, die auf ’stand-by‘ stehen und keine Arbeit mehr haben und nicht viel mit der gebotenen freien Zeit anfangen können.

 



 

 

Related posts

Leave a Comment