Beim Reifenhändler ist mehr los als man denkt

 



 

Beim Spaziergang auch mal die Augen nach oben richten, vielleicht gibt es was zu sehen.

Das Bild beim Reifenhändler ist typisch für Dinge, wenn man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Diesmal sind es eher Reifen.

Auf dem Balkon ist eine Frau beschäftigt mit einem Seilzug einen Eimer mit irgendetwas vom Platz vor der Straße nach oben zu ziehen. Dann befindet sich vor dem Reifenhandel noch eine kleine Carinderia. Dort nehmen gerade zwei Personen ihr Frühstück zu sich. Einer der jungen Männer vom Vulkanisierdienst lümmelt herum und beschäftigt sich mit seinem Handy, da es im Moment keinen Plattfuß zu reparieren gibt. Ganz links ist noch der Kokonuss-Verkäufer mit seiner Karre angedeutet.

Also für einen frühen Morgen ist doch richtig was los.

Philippinen Reisen Blog

Land und Leute mit kleinen Geschichten näher kennen lernen

 



Related posts

Leave a Comment