Beim Lechonero

 



 

Dafür, dass wir in sieben Barangays der Stadt die Schweinepest haben, ist beim Lechenero ganz schön Betrieb. Da sind einige Schweine auf dem Spieß und bereits über dem Grill und noch ein paar weitere sind in der Vorbereitung.

Wir haben unsere Schweine so weit es geht reduziert. Es ist nur noch eine Sau da. Da hoffen wir, dass die Schweinepest an uns vorüber geht, auch wenn das fast nicht zu glauben ist, da sie bereits in drei hintereinanderliegenden Nachbarbarangays aufgetreten ist. Diese Sau wird, wenn es doch gut geht, in 2 Wochen werfen.

Ansonsten ist noch ein größeres Ferkel da, dass soll am 3. März zu einem Spanferkel werden und noch ein kleineres, was für die Fiesta Anfang April gedacht ist.

 



Leave a Comment