Tuba-Verkäuferinnen im Barangay

 



 

Die Frauen setzen sich schon in den frühen Morgenstunden mit ihrem Tuba (vergorener Kokosnektar) an ihren Platz, den ihre Ehemänner wahrscheinlich schon in den ganz frühen Morgenstunden als sogenannte ‚Coconut-Pilots‘ von den Palmen geholt und vorbereitet haben. Vorbereitet heißt, gesäubert von Unreinheiten, die oben in der Palmenkrone schon mit in das Behältnis hineinfallen können, wie kleine Pflanzenteile und Insekten.

Frühmorgens fermentiert das Getränk zwar schon, hat aber noch keinen zu starken Alkoholgehalt und mag vielleicht an ‚Fanta‘ erinnern. Bis zum Abend hat sich das dann geändert.

 

Auf der Insel Leyte, in den Visays wird Tuba sogar zum Festival mit dem

Erfolgreiches 4. Oktubafest in Leyte

 



Related posts

Leave a Comment