Alltagsdinge für das Landleben

 



 

Wer über die Märkte der Städte spaziert, stellt fest, dass diese oft die Nahtstellen zwischen der Stadt und dem Land sind.

Hier gibt es Überland-Jeepney-Terminals, wo die Transporte vom Land mit den landwirtschaftflichen Produkten ankommen. Hier gibt es aber auch die kleinen mobilen Händler und Marktstände mit den Dingen, die im Alltagsleben auf dem Lande benötigt werden. Aus einfachsten Mitteln hergestellte Öllampen, Folien, um Löcher in Töpfen wieder zu flicken und so vieles mehr. Man sollte sich die Zeit nehmen und schauen, was es da alles gibt und auch ruhig einmal fragen, wenn man sich unter einem bestimmten Artikel rein gar nichts vorstellen kann.

 

Einige meiner Fotos von einem Markt haben ich in einem kurzen Blog- und Fotobeitrag zusammengefasst unter:

Impressionen vom Markt

 



 

 

Related posts

Leave a Comment