Menschen auf Reisen

 

So sieht es oft aus, wenn die Einheimischen von einem Ort zu einem anderen mit dem Überland-Jeepneys fahren. Die Straßen sind oft beschwerlich. Dieser Jeepney fährt auf einer Nebenstrecke, einer sogenannten „farm-to-market“ Straße, mehr als 100 Kilometer von einer Stadt zu einer anderen. Dabei sind die Jeepneys mit Gütern und Menschen in, an und auf dem Fahrzeug überladen in beide Richtungen.

 

…Also auf zu dem Barangay Dagumbaan. Kurz nach Verlassen des Ortes nimmt die Strasse diesen Zustand an. Mal etwas besser, mal etwas schlechter.

Einladung zu einer Fahrt nach Talakag

Related posts

Leave a Comment