Sägespäne-Herd

 

Das Abfallprodukt beim Holzsägen, die Sägespäne, sind nicht nur eine gute Unterlage in der Schweinehaltung, sondern auch ein preiswertes Feuermaterial zum Kochen.

Hier wird ein Sägespäne-Herd mit Sägespänen zum Kochen befüllt. Das will allerdings gekonnt sein. Da muss ein Loch in den Spänen sein, der wie ein Kamin wirkt, so weit ich das verstanden habe.

 

Es wird auch viel Scheitholz zum Befeuern von Kochstellen benutzt. So wie hier, in einer der vielen Eateries, wo zwei- bis dreimal am Tag Essen gekocht wird.

Holzgefeuerte Küche



 

Related posts