Schaumstoffmatratzen-Verkäufer im Park

 

Ein Straßenhändler zieht mit mehreren Schaumstoffmatratzen durch die Straßen und auch durch den Park, wo wir an einem Kiosk unser Mittagessen einnehmen.

Auf Idee, dass wir an seiner Waren kein Interessen haben könnten, kommt er gar nicht erst. Er bleibt da so lange in unserer Nähe stehen, bis wir zum Auto gehen und wegfahren.

 

Ich habe da auch heute noch einen Beitrag aus dem Blog über einen Friedhof, der auch sehr deutlich eine gewisse Mentalität erkennen lässt.

Der Friedhof als Horrorkulisse



Related posts