Gut bestückter Sari-Sari Store

 

Dort wo Menschen wohnen, dort gibt es diese Sari-Sari Stores. Manchmal sind sie gut bestückt, so wie dieser auf dem Foto. Er befindet sich auf unserer kleinen Marktstraße im Barangay. Dort herrscht zweimal täglich dichtes Gedränge. Einmal am frühen Morgen und einmal am späten Nachmittag. Dazwischen ist die Ruhephase der Siesta.

Ein anderes Mal findet man selbst in dicht besiedelten Gebieten Sari-Sari Stores die sind so gut wie leer und fast ohne Ware. Da fehlt das Geld für den erneuten Einkauf.

Ebenso findet man an vielen Häusern bereits geschlossene Sari-Sari Stores. Hier haben die Besitzer das mühsehlige Geschäft bereits wieder aufgegeben und anderen Mitstreitern überlassen.

 

Es muss nicht immer das Haus sein, welches mal an einen anderen Ort getragen werden muss, es kann genau so gut der Sari-Sari Store sein.

Die alte Tradition des “Bayanihan” – Versetzen eines Hauses



Related posts