Boulevard am Meer

 

Im Inselreich der Philippinen liegen viele Orte an der Küste. Hier weht meist eine angenehme Brise und die Menschen halten sich gerne am Meer auf.

Die Gemeinden und Städte bauen oft selbst in kleinsten Dörfern einen großzügigen Boulevard.

Dieser gar nicht so kleine Boulevard befindet sich in der Gemeinde Talisayan. Hier mündet ein Fluss, welcher den Ort teilt. Über die ehemalige Furt wurde nun eine Fußgängerbrücke gebaut und die Autos haben die neue Brücke der Küsten-Nationalstraße.

Am Boulevard gibt es einen kleinen Park, den allerdings mal ein Bürgermeister so und der nächste wieder anders gestalten möchte und der damit zur Dauerbaustelle wird. Auch das kleine Museum über dem Wasser war eine Baustelle und leer bei meinem Besuch. Schauen wir mal beim nächsten Besuch, ob sich etwas getan hat.

 

Der bekannteste Boulevard der Philippinen wird wohl der Roxas Boulevard in Manila sein.

Aber auch die Stadt Dumaguete hat einen sehr schönen Boulevard, der schon tagsüber ziemlich lebhaft sein kann und nach dem Dunkel werden, dann meist richtig gut besucht ist.

Nächtliches Ausgehen in Dumaguete



 

Related posts