Im Canyon

 

Wir sind hier im Canyon des Bigaan Flusses. Der Bigaan Fluss begrenzt im Westen unser Barangay und somit liegen Fluss und Canyon direkt innerhalb der Stadt.

Wir haben des Öfteren Fluss- und Canyonwanderungen hier mit unseren Hunden und auch manchmal mit Gästen gemacht.

Hier wohnen Menschen, die am, mit und vom Fluss leben. Sie betreiben hier kleine Landwirtschaft auf kleinen Feldern am Hang oder am Fluss, letztere werden bei Hochwasser immer wieder überschwemmt. Sie haben Kokospalmen für Kopra und sie halten Haustiere wie Wasserbüffel, Schweine und Hühner und für den Transport besitzen sie oft kleine Pferde.

Was sie hier unten im Canyon nicht haben ist eine Stromversorgung und ein Signal von den Mobilfunkanbietern.

Es sind Menschen, die tief mit der Natur verwurzelt sind. Sie tragen ihr Bolo (Machete), wo immer sie hingehen. Sie können lange Distanzen laufen, auch bergauf ohne aus der Puste zu geraten. Sie sind zurückhaltend und warten ab und trotzdem sehr freundlich und helfen den unbeholfenen Menschen aus der Stadt.

 

Solch eine Canyon- und Flusswanderung mit Gästen habe ich als Erlebnis- und Fotobeitrag im Blog erstellt unter:

Canyon- und Flußwanderung mit Gästen



Related posts