Straßenverkäuferin mit Maiskolben

Frisch gedämpfte Maiskolben sind auch ein beiliebter Imbiss in den Philippinen.

Man sieht immer wieder Leute mit einem Maiskolben am Stiel oder auch ohne, den sie dann genüßlich abknabbern.

Dabei handelt es sich um eine spezielle Sorte von Mais, dem Zuckermais, der nicht mit dem Futtermais zu verwechseln ist.

 

Wenn die Zeit der Maisernte (Futtermais) ist, dann herrscht an den großen und kleinen Maismühlen Hochbetrieb. Schauen wir da mal hinein:

In einer Maismühle auf dem Land



Related posts